Aber denken Sie daran, dass viele der Leute, die YouTube-Videos erstellen, auf das Geld angewiesen sind, das sie mit den Anzeigen machen, die auf ihren Clips angezeigt werden. Wenn nicht illegal, können wir uns sicherlich alle einig sein, dass dies moralisch falsch ist. Wenn Sie nur Musik aus Videos speichern oder das Audio ausziehen möchten, um es in einen Podcast zu verwandeln, sehen Sie sich unsere Anleitung zu den besten YouTube-zu-MP3-Konvertern und den besten kostenlosen Video-Editoren für Windows, macOS und Linux an. Verwenden eines mobilen Geräts? Der beste Video-Editor für iPhone könnte mehr Ihr Ding sein. Wenn Sie gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen, hat YouTube eine Reihe von rechtlichen Optionen zur Verfügung. Theoretisch könnte alles, von einem Verbot bis zu einer Zivilklage, auf dem Tisch liegen. Sie können auch YouTube-Videos zu einer Warteschlange hinzufügen, um sie später herunterzuladen. Dies praktisch, wenn Sie derzeit 4G verwenden und warten möchten, bis Sie Wi-Fi haben, bevor Sie große Dateien herunterladen. Mit ein wenig Graben auf YouTube, können Sie viele Videos finden, die unter eine der oben genannten Kategorien fallen. Denken Sie daran, dass das Herunterladen der Videos immer noch die Nutzungsbedingungen von YouTube bricht, aber keine straftatierte Handlung darstellt. Das Abreißen von Videos von Websites ist nicht nur gefährlich, sondern auch in den Augen des Gesetzes sowie gemäß den YouTube-Bedingungen illegal. Google, dem YouTube gehört, verdient sein Geld mit Werbung. Es bietet “kostenlose” Videoinhalte, die Sie genießen können, und Sie geben die Gunst zurück, indem Sie einige Anzeigen ansehen (oder indem Sie für ein YouTube Premium-Abonnement bezahlen, vorausgesetzt, es ist in Ihrem Land verfügbar).

Laden Sie das YouTube-Video herunter, um es offline anzusehen, und Sie halten Ihren Teil des Deals nicht mehr aufrecht, warum sollte es also Ihren Rücken kratzen wollen? Wie so oft – es kommt darauf an. Sehen wir uns an, wie das US-Recht das Herunterladen von YouTube-Videos ansieht. Lesen Sie weiter, um mehr über Videoformate und Qualitätseinstellungen beim Herunterladen von YouTube-Videos zu erfahren. Ja! Sie können YouTube-Downloader von Drittanbietern verwenden, um Videos herunterzuladen, für die die Urheberrechtsgesetze nicht gelten, oder Videos, für die das Urheberrecht Ihnen das Recht einräumt, das Video zu reproduzieren. All dies deckt nicht wirklich ab, ob es für John Doe legal ist, ein Video von YouTube herunterzuladen. Die einfache Tatsache ist, dass es illegal ist. YouTube unterliegt dem US-Urheberrecht, was bedeutet, dass unabhängig davon, wo sie zuschauen, das Gesetz ist, unter das es fällt. Es gibt buchstäblich Hunderte dieser Arten von Websites da draußen — und viele verschwinden aufgrund rechtlicher Bedrohungen. Suchen Sie und Sie werden die stabilsten, professionellsten Websites finden. Ein wichtiger Hinweis: Einige Seiten können ein wenig skizzenhaft aussehen und fühlen, also, wenn es scheint, als ob Sie aus irgendeinem Grund von einem wegsteuern sollten (oder Ihr Browser warnt Sie so viel), sollten Sie es wahrscheinlich tun. Man könnte meinen, es sei in Ordnung, kommerziell erhältliche Musik oder Videos kostenlos herunterzuladen, aber Medienunternehmen sind nicht im Geschäft, ihre Waren kostenlos zu verschenken – und das zu Recht. Je mehr Menschen Ihrem Denken folgen, desto weniger Geld verdienen sie und desto weniger Geld wird an die ursprünglichen Content-Ersteller vergeben – oft haben normale Leute Schwierigkeiten, über die Runden zu kommen.